Pressglas

eine Bilderrevue von in die Form gepresstem Gebrauchsglas

von Mitte 19. Jh. bis Mitte 20. Jh.

 

 

4. Grün

 

4.01 Butterdose

 

Reich, 1911,

(s. PK 2011-1, S. 133,

MB Reich 1911, Tafel 30, Nr. 3057).                  

Durchmesser  11,5 cm,

Höhe 8 cm,

zweiteilig, Unterteil mit Mittelstern und Deckel mit Knauf.

Leuchtet im UV-Licht, Uranglas.

 
                                                                

 

4.02 Teller

 

Hersteller unbekannt,

(s. pressglas-pavillon.de,

Schalen + Teller unbekannt, 16 c)

Durchmesser 14,5 cm,

gezackter Rand, existiert noch in anderen Farben, z. B. rosalin,

kein Uranglas.

 

 

 

4.03 Dose

 

gemarkt  „VALLERYSTHAL“,

(s. MB Vallerysthal 1913, Tafel 8)

Durchmesser 12 cm,

Höhe 14 cm,

opakgrünes Glas, leuchtet im UV-Licht, Chrysoprasglas.

 
 

 

4.04 Schüssel

 

Meisenthal, 1907,

Dekor „Turc“,

(s. MB Meisenthal 1907,

s. PK 2010-4, S. 160),

Durchmesser 23 cm

Höhe 4 cm

 

 
                                                          

 

4.05 Teller

 

Schwepnitz, 1936

Dekor „Inge“

(s. MB Schwepnitz 1936, S. 18)

Durchmesser 15 cm,

gleichmäßiges Bogenmuster,        innen stilisierte Blüte,

Uranglas, leuchtet im UV-Licht.

 

 
 

 

4.06 Teller

 

Hersteller unbekannt,

Durchmesser 14 cm,

gebogter Rand,                                    in der Mitte mattierte Früchte,

Uranglas, leuchtet im UV-Licht.

 
 

 

4.07 Schale

 

Hersteller unbekannt,

 

Durchmesser 13cm,

Höhe 4,5 cm,

kein Uranglas.

 
                                                          

 

4.08 Teller

 

Hersteller unbekannt, Ende 19. Jh.?

(s. PK 2009-1, S. 161),

 

Durchmesser 27 cm,

 

Liliendekor auf der Fahne, von der Mitte ausgehend in die Fahne reichende lanzettenförmige Blätter,  blassgrün.

 
                                                            

 

4.09 Schale

 

Indiana Glass Company,  um 1970 Dunkirk USA (1907-2002),

(s.http://indianaglass.carnivalheaven.com/id46.htm),

(s. PK 2010-4, S. 160,

und PK 2011-2, S. 71),

 

Durchmesser 25,5 cm,

Höhe 5 cm,

 

gezackter Rand, Pseudo-Schliffmuster, Mittelstern,

leicht irisierend.

 
                                                               

 

 

Hersteller unbekannt,

(s. PK 2010-4, S. 161),

 

Durchmesser 12 cm,

Höhe 12 cm,

 

Dekor aus umlaufenden Blüten und Blättern, unregelmäßige Körnung,  mit roten Farbresten.

 
4.10 Fußschale

                                                              

 

4.11 Tasse mit Unterteller

 

gemarkt  „VERECO“, nach 1950

„FRANCE  24“ (Teller)

„FRANCE  53“ (Tasse),

(s. PK 2010-3, S. 171)

Durchmesser 13,5 cm,

Höhe 6 cm.

 
                                                        

 

4.12 Teller

 

Fenne, 1903

Dekor „Ewald“,

 

Durchmesser 25 cm,

Rand gekniffen,

Uranglas.

 

 

4.13 Schale

 

Brockwitz, 1941,

(s. MB 1941, Tafel 82, Nr. 9624),

Fruchtschale,

Durchmesser 12,5 cm,

Höhe 5 cm,

Griffe in Form einer Blüte.

 
                                                       

 

4.14 Deckeldose

 

Vallerysthal, um ?

(vgl.  MB Vallerysthal 1908, Planche 303, Nr. 3753)

 

Höhe 11 cm,

Durchmesser  10,5 cm,

 

6-faches Distelmotiv, stilisiert,

ungemarkt,

leuchtet im UV-Licht.

 
                                                         

 

4.15 Fußbecher

 

Fenne, 1906

(s. MB Fenne 1906, Tafel 94, Nr. 995)

Muster „Helios“,

 

Höhe 12,0 cm,

Durchmesser oben 6,5 cm.

Uranglas

 

 

4.16 Schälchen

 

Schwepnitz, 1957

Serie „Maiglöckchen“,

(s. DDR Gebrauchswarenkatalog 1957,   S. 135)

 

Höhe 4 cm,

Durchmesser 12cm.

 

 

 

4.17 Fußschale

 

Finnland/Schweden um 1900,

(s. PK 2015/1)

 

 

Höhe 11,5 cm,

Durchmesser 13 cm,

 

Leuchtet schwach im UV-Licht.

 
                                                            

 

4.18 Teller

 

Baccarat, um 1900,

(s. MB Baccarat 1893, Tafel 133, Bambous tors, Plateau; MB 1907/08, Planche 1, Service Moulè)

 

Durchmesser 18,5 cm,

Gewicht 400g,

 

Aussenkante geschliffen, jede Walze hat auf der Rückseite eine linsenförmige Vertiefung;

Uranglas.

 

 

4.19 Fußbecher

 

Hazel-Atlas Glass Company, USA,

Muster “Florentine” 1932-1935,

 

Höhe 10 cm,

Durchmesser 7,3 cm

 

Die Hazel-Atlas Glass (1902-1964) waren die zweitgrößten Glaswerke der USA in den 1930er.

Das Muster wird umgangsprachlich „Poppy“ (Mohn) genannt.

 

 

 

4.20 Teller

 

Inwald, 1914

Muster „Blumengirlande“

 

(s. MB Inwald 1914, Service „Blumengirlande“, Nr. 6033).

 

Durchmesser 23 cm,

Höhe 7 cm.

 

Uranglas

 
                                                                

 

4.21 Schälchen

 

Fenne, 1935

„Isolde“

 

Durchmesser 13,7 cm,

Höhe 5,2 cm,

 

auf drei eckigen Füssen, gemarkt „Deutschland“.

 

 

4.22 Schale

 

Walther 1936,

„Erna“

(s. MB Walther 1936, S. 10),

 

Durchmesser 16 cm,

Höhe 7 cm,

 

Uranglas.

 
                                                            

 

4.23 Milch- und Zuckerensemble

 

Fenne 1935

„Bernina“

 

Zuckerschale

Milchkännchen

Tablett

 
                                                             

 

4.24 Doppeltes Salzfass

 

Walther

(s. MB 1933, Tafel 56, Nr. 22207,  „Salzfaß, klein“)

 

 

Länge 12,7 cm

Breite 6 cm

Höhe 7 cm

 

5-eckige Grundfläche mit Stern,

Uranglas.

 
                                                         

 

4.25 Vase

 

Vallerysthal/Portieux, vor 1907,

(s. MB Vallerysthal 1907, Blatt 254, Nr. 4600, erstmals MB Portieux 1889),

 

Höhe 21 cm,

Durchmesser ca. 12 cm,

 

Opak-grünes Uranglas, Vaseline-Glas,

Abriss.

 

Dieses Modell gab es in 4 Farben und mehreren Größen (s. auch Nr. 2.16).